search instagram arrow-down

„The truth is rarely pure and never simple.“ – Oscar Wilde

Immer wieder Sonntags zieht es Z. und mich raus in die Wildnis. Wenn das Wetter schon so einladend ist, dann bin ich Frühaufsteher, backe morgens schon Muffins und mache Frühstück, während sich Z. nochmal im Bett umdreht. Er hat gar keine andere Wahl und wird gezwungen mit mir im Nebel zu verschwinden, hinein in die tiefen Buchenwälder und verlassenen Ruinen längst vergangener Zeiten. Zeit ist etwas, was ich auf solchen Trips immer vergesse. Es geht einzig und allein darum zu sich selbst zu finden und Momente zu erleben, die im Gedächtnis bleiben und Stimmungen einzufangen, die nicht alltäglich sind. Aber seht selbst – kommt mit auf eine Reise durch Nebelwälder und Ruinen.

2 comments on “Novembernebel

  1. Moin :=)

    Ich bin dank Kwerfeldein auf deine Seite gestoßen bzw. den Bericht. Eine ganz tolle Strecke. Besonders die Bilder mit der Puppe sind echt heftig. Und mit dem vermissten Kind. Boah, was eine Bildwirkung. Gut eingefangen. Auch wenn es wirklich traurig ist. Die Wirkung hast du mit den Bildern rübergebracht. Aber auch die restlichen Bilder gefallen mir sehr gut.

    Grüße

    Markus

    Gefällt mir

    1. Danke lieber Markus, ich freue mich immer sehr, wenn sich jemand auf meinen Blog verirrt. Ich war selbst überrascht als ich nach langer Zeit mal wieder in diesem Theater war und diese Puppe dort hängen sah. Für Künstler hat das sicher eine große Wirkung. Der vermisste Junge ist zum Glück nur Fiktion aus der Netflix-Serie DARK, wirklich sehr empfehlenswert. 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: